Chancen & Risiken

 

Trotz aller Garantien, Versicherungen und vorsichtiger Kalkulationen muss sich jeder Gesellschafter darüber im klaren sein, dass er mit einer Beteiligung an
HüllhorstSolar GbR Gesellschafter und somit unternehmerisch tätig wird.

 

Da eine Kreditaufnahme ausgeschlossen ist (bis auf die kurzfristige Zwischenfinanzierung der Umsatzsteuer), langfristige Garantien vorliegen und ein sogenannte Allgefahrenversicherungen abgeschlossen wird, sind alle denkbaren Risiken minimiert.
Das größte (aber sehr geringe) Rest-Risiko ist, dass die Sonne nicht mehr scheint.

 

Generell kann man also feststellen, dass die Risiken bei einer Investitionsentscheidung für eine Photovoltaik-Anlage sehr überschaubar sind. Insbesondere dann, wenn, wie geplant, neben Versicherungen und Garantien für die Instandhaltung jährlich Rücklagen gebildet werden (sh. Renditeberechnung).